Babysitterausbildung.jpg Foto: M. Eram / DRKS
Babysitterausbildung und -vermittlungBaby-Betreuer-Ausbildung und Vermittlung

Babysitterausbildung und -vermittlung

Mütter und Väter brauchen gute Baby-Sitter...

Manchmal müssen Mütter und Väter entlastet werden.

Jemand muss auf das Kind aufpassen.

So eine Person nennt man auch:

Baby-Sitter.

Wann braucht man einen Baby-Betreuer?

  • Zur Entlastung im Alltag.
  • Wenn man arbeiten muss.
  • Wenn man einen Termin hat und etwas erledigen muss.

Brauchen Sie einen Baby-Betreuer?

Das Deutsche Rote Kreuz vermittelt Baby-Betreuer.

So bekommen Sie Unterstützung.

Von ausgebildeten und zuverlässigen Baby-Betreuern.

Unsere Vermittlung ist gemein-nützig.

Mütter und Väter brauchen gute Babysitter:

Babysitter, DRK, Kinder
Foto: P. Citoler / DRK
  • zur Entlastung im Alltag
  • zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • um alle nötigen Termine und Besorgungen erledigen zu können

 

 

DRK, Babysitting
Foto: S. Freiling / DRK
  • Unsere Baby-Betreuer sind zwischen 14 und 27 Jahre alt.
  • Sie haben alle einen Kurs erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben Grund-Kenntnisse im Umgang mit Kindern.
  • Sie haben Grund-Kenntnisse in Erste Hilfe.
  • Sie kennen ihre Rechte und Pflichten.
  • Sie haben Grund-Kenntnisse in der Pflege von Säuglingen.

 

 

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Familienservicebüro Kontakt auf.